SuperBioMarkt Münster

SuperBioMarkt Münster
SuperBioMarkt Münster

SuperBioMarkt
Hammer Str. 126
Münster

Am 11. Januar eröffnete der neue SuperBioMarkt in Münster.

Seit 1973 als Pionier im Bereich des Bio- Lebensmitteleinzelhandels unterwegs setzt der SuperBioMarkt in Zusammenarbeit mit der Fa. Schrezenmaier Kältetechnik GmbH & Co.KG auch bei der Kältetechnik auf natürliche, energieeffiziente und nachhaltige Anlagentechnik.

- SuperBioMarkt setzt auf natürliche Kältemittel -

Transkritische CO2 Kältetechnik sorgt für zukunftssichere und effiziente Kühlung

Für die neu eröffnete SuperBioMarkt Filiale in Münster an der Hammer Str. 126 wurde eine maßgeschneiderte transkritische CO2- Kälteanlage projektiert und installiert. Die Planung und kältetechnische Ausführung oblag der Fa. Schrezenmaier Kältetechnik GmbH & Co.KG.

Eine besondere Herausforderung war für die Planung und Realisierung des 900m² großen SuperBioMarktes dem Schallschutz geschuldet. Da die Wohnbebauung nur ca. 20 m vom Grundstück des Marktes entfernt lag, mussten für die außenstehende Verbundanlage und Luftkühler je eine spezielle und maßgeschneiderte Schalldämmhaube vorgesehen werden. Das vorgelegte Schallschutzgutachten zeigte ganz klar und deutlich, dass in diesem Fall mit marktüblichen Schalldämmgehäusen die geforderten Sollwerte nicht erreicht werden konnten. Durch die Erfahrung und Kenntnis eines in Österreich ansässigem Kleinunternehmen konnte schließlich ein passendes und zufriedenstellendes Ergebnis entwickelt und eingebaut werden. Je ein Schallschutzgehäuse mit einer durchschnittlichen Einfügungsdämpfung von 22dB(A) waren die Lösung!
Natürlich spielte die Sicherheit aufgrund des Kältemittels CO2 eine besondere Rolle. Die Sicherheitsanforderungen wurden durch diverse CO2- Gaswarner in ausreichender Anzahl sichergestellt. Die Inbetriebnahme und auch die spätere Abnahme durch die DEKRA wurden problemlos abgewickelt.

Das CO2 Kältemittel ist halogenfrei und zur Zeit eines der wenigen Kältemittel überhaupt, welche absolut zukunftssicher sind. Laut F-Gas-Verordnung werden alle Kältemittel, die einen direkten Treibhauseffekt aufweisen, im Zuge des Phase-Downs künstlich reduziert. Die Folge sind starke Preisschwankungen, einhergehend mit hohen Preissteigerungen der ursprünglich eingesetzten Kältemittel, teilweise muss man auch mit Verfügbarkeitsproblemen rechnen. Das Kältemittel CO2 hat neben den positiven umweltfreundlichen Eigenschaften auch thermodynamische Vorteile und lässt somit einen sehr effizient und energiesparenden Anlagenbetrieb zu. Dies war unteranderem eine Entscheidungshilfe der Geschäftsführung und nach ersten Beratungsgesprächen sich auf CO2 als Kältemittel einzulassen.

Die FSZ NATTLAND GmbH überwacht nicht nur die Temperaturwerte und die Betriebseffizienz, sondern sorgt auch dafür, dass die Ware immer frisch und gut temperiert bleibt. Durch die stetige Warentemperaturüberwachung und Datenaufzeichnung wird eine hohe Warenqualität und Sicherheit garantiert. Eine fortschreibende und nicht manipulierbare HACCP Temperaturaufzeichnung erleichtert die Arbeit vor Ort und schafft Kapazitäten für andere wichtigen Arbeiten.

360° Ansichten

Bildergalerie

Technische Daten

  • Eröffnung: 11.01.2018
  • Marktfläche: 900 m²
  • Verdampfungstemperatur: -9°C
  • Gaskühleraustritt: +36°C
  • Kälteleistung NK: 25 kW
  • Verdichter: 2 Stück Bitzer ECOLINE-Verdichter, davon 1 Stück Frequenzgeregelt
  • Regelsystem: WURM Frigolink
  • Gaskühler: Eco Luvata drehzahlregelbare EC- Ventilatoren
  • Schalldämmgehäuse: Kellner Engineering
  • Transkritische Verbundanlage: ADVANSOR
  • Kühlmöbel: Kühlmöbelmanufaktur Schwerte GmbH & Co.Kg
  • Kühlwandregal Mopro/Wurst: ALPEN 100 DL ges. Länge: 10,10 m, mit. rahmenlosen Doppeltisolierglasdrehtüren, Energiesparventilatoren, LED-Beleuchtung, elektronische Verdampferfüll-Ventile und Soft-Close-Technik
  • Kühlwandregal Obst/Gemüse: ALPEN 100 DL Obst ges. Länge: 3,80 m offener Bauweise mit Energiesparventilatoren, LED-Beleuchtung und elektronische Verdampferfüll-Ventile.
  • Bedienungstheke: VOGTLAND DLS ges. Länge10,93 m Energiesparventilatoren LED-Beleuchtung und elektronische Verdampferfüll-Ventile. Die Arbeitsplatte besteht aus schwarzem Granit. Der Glasaufbau ist mit einer schwenkbaren Zahlplatte und zur Seite öffnende Frontscheiben ausgestattet Die komplette Innenausstattung besteht aus V2A
  • Käserückregal: FRANKEN ges. Länge:1,87 m mit. rahmenlosen Doppeltisolierglasschiebetüren, Energiesparventilatoren, LED-Beleuchtung, elektronische Verdampferfüll-Ventile und Soft-Close-Technik
  • Kühlzellen: Viessmann Kältetechnik
  • Kühlraumverdampfer: Güntner GmbH. & Co.KG
  • Gaswarnanlage: Kontakt Medium Control Systeme Franke&Hagenest GmbH